Vertrauen durch Transparenz und Kompetenz
         Vertrauen durch Transparenz und Kompetenz

Arbeitnehmerüberlassung (Zeitarbeit)

Bei der erlaubnisspflichtigen Arbeitnehmerüberlassung, auch Personalüberlassung, Zeit- oder Leiharbeit genannt, überlassen wir (als Verleiher) unsere Mitarbeiter (die Zeitarbeitnehmer) an andere Unternehmen (den Entleihern).

 

In diesem Fall sind die Entleiher weisungsbefugt bezüglich Arbeitsplatz, Arbeitszeit, Arbeitssicherheit und natürlich auch, in Rücksprache mit uns, in der Planung des Urlaubs unserer an den Entleiher überlassenen Mitarbeiter.

 

Alle anderen Arbeitgeberpflichten, die unsere Mitarbeiter betreffen, liegen bei uns, dem Verleiher.

 

Die hauptsächlichen Gründe, warum unsere Geschäftspartner die Personalüberlassung nutzen:

 

  • zur Abdeckung des zusätzlichen Personalbedarfs bei Auftragsspitzen

  • bei zeitlich begrenzten Einsätzen, wie beispielsweise von speziellen Projekten

  • bei Krankheit- / Urlaubsvertretungen oder auch Elternzeit

  • als Erprobungseffekt; Zeitarbeit als Probezeit vor der Übernahme

  • Einsatz von fachlich spezialisierten Mitarbeitern durch ständige Weiterbildung

 

 

Die Gründe, warum unsere Mitarbeiter den Weg der Zeitarbeit wählen:

 

  • zum Sammeln von Berufserfahrungen
  • als Wiedereinstieg in die Berufswelt
  • um verschiedene Unternehmen und deren Arbeitsweise kennenlernen zu können
  • im Regelfall unbefristete Arbeitsverträge vom ersten Tag an
  • mindestens tarifliche Bezahlung gem. IGZ Tarifvertrag, welcher mit dem DGB abgeschlossen wurde

 

Für uns und unsere Geschäftspartner gilt:

 

Es bestehen keinerlei Unterschiede zwischen überlassenem Personal und Stammpersonal, ganz im Gegenteil:

 

Wir arbeiten in einem Team!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Bildquellen: Guedo / pixelio.de; Dr. Klaus - Uwe Gerhardt / pixelio.de; LieC / pixelio.de